top of page

Regelwerk GNL

1. Strafen werden immer in der Stammliga abgesessen
      sollte ein Gaststarter eine Strafe bekommen, so gilt diese Strafe für seine 

      Stammliga.

2. Session aufgeben
      das vorzeitige aufgeben in der Boxengasse ist weiterhin erlaubt.
      wird aber auf 4 Mal pro Saison reglementiert!!!

      ab dem 5 Mal gibt es dafür eine Rennperre und für jedes weitere vorzeitige

      Aufgeben in der Box eine weitere.

      

      Wie beende ich das Rennen in der Boxengasse?

      sobald man in die Boxengasse eingefahren ist, ab da wo auch das Tempolimit

      gilt, muss man das Spiel über das "Pause Menü" verlassen.

      Um zu verhindern das die KI wieder am Rennen teilnehmen kann.


3. Strafen für das aufgeben der Session
      Bestraft wird mit einer Rennsperre:
      - wer sein Fahrzeug auf oder neben der Strecke abstellt.
      - wer die Session ohne Nachweis verlässt obwohl sein Fahrzeug noch am

         Rennen teilnimmt.

      - wer das Rennen nicht korrekt in der Boxengasse beendet. (siehe Punkt 2)

4. Lobby verlassen
      Für wen die Session beendet ist (durch Aufgabe oder Totalschaden) der darf

      jederzeit die Lobby verlassen.
      Diese Regel gilt nicht für den HOST!
      Wer als HOST die Lobby ohne Nachweis verlässt, wird mit einer Rennsperre

      bestraft und darf bis auf weiteres keine Lobbys mehr erstellen.


5. Nachjoinen
      das nachjoinen wird auf einen Versuch (Quali + Rennen) reglementiert.
      Sollte derjenige Fahrer anschließend wieder aus der Session geworfen 

      werden, so ist für ihn das Ligarennen beendet.

      Wer sich nicht daran hält wird nicht gewertet und erhält 2 Strafpunkte.

      

      Über die Teilnahme an eventuellen Neustarts entscheidet die Rennleitung.

      Ein zweites Mal darf nachgejoint werden um das Auto in der Boxengasse

      abzustellen. Wer nicht mehr nachjoint und seine KI weiter fahren lässt, wird

      für Vorfälle die die KI verursacht, bestraft.     


6. Host muss während der gesamten Session für alle Fahrer erreichbar sein
      der Host muss während der gesamten Session im Online Status auf „online“ 

      gestellt sein, damit Fahrer die aus der Session geworfen wurden wieder

      nachjoinen können.


7. Strafen die unberechtigter Weise vom Spiel vergeben wurden, können nach

    dem Rennen an den Vorstand, mit der Bitte um Streichung, eingereicht werden.
    (Strafen für Abkürzen sind davon ausgeschlossen)

      Sollte ein Fahrer unberechtigt eine Zeitstrafe bekommen, z.B. 5 Sekunden weil

      er unter gelb ein Fahrzeug das neben der Strecke war überholt hat, so kann er

      diese 5 Sekunden nachträglich vom Vorstand streichen lassen. Wichtig ist das

      Nachweisvideo. Zusätzliche Sekunden die dadurch eventuell verloren

      gegangen sind werden vom Vorstand nicht berücksichtigt.


8. Strafen dürfen erst am nächsten Tag ab 12 Uhr eingereicht werden

      Emotionen nach dem Rennen sind verständlich, also PS ausmachen,

      schlafen gehen, nach dem Aufstehen vielleicht nochmal das Gespräch mit dem

      Gegner suchen und erst dann ggf. das Video an den Vorstand schicken.

      Das spart dem Vorstand viel Zeit und Arbeit. DANKE.


9. Erlaubtes Videomaterial zum Einreichen beim Vorstand
      es darf jegliches Videomaterial z.B. vom Stream oder auch anderen Fahrern,

      als Beweis eingereicht werden. Auch bereits ausgeschiedene Fahrer

      können Videos aufnehmen und zur Bewertung dem Vorstand zuschicken.
      Die Auswertung / Beurteilung des Videomaterials obliegt weiterhin nur dem

      Vorstand. Wer als Beschuldigter oder als Geschädigter kein eigenes

      Videomaterial zur Verfügung stellen kann bekommt 3 Strafpunkte.

      Dies gilt nicht für unbeteiligte Fahrer deren Videomaterial angefordert wird.

      WICHTIG!!!

      Das eingereichte Video muss mindestens 40 sek. lang sein. Es müssen die

      20 sek. vor und die 20 sek. nach dem Vorfall zu sehen sein.

      Alles was in diesem Video zu sehen ist kann bestraft werden, auch ein

      mögliches Fehlverhalten des Geschädigten. Es werden nur Videos zur                      Bearbeitung angenommen. Wenn es nachweislich zuvor einen Versuch der              Gesprächaufnahme zwischen den Hauptbeteiligten gegeben hat.

10. Aufnahmepflicht von 60 Minuten
      Aufnahme ist immer Pflicht, wir empfehlen hier natürlich die maximal Zeit

      von 60 Min.

 

11. Keine Namensänderungen während der Saison
      es ist nicht mehr gestattet unter anderen Namen an den Rennen teilzunehmen.
      Davon ausgenommen sind technische Probleme, z.B. Account gesperrt.

      Wer dennoch seinen Namen ändert, erhält dafür 3 Strafpunkte. 


12. Striktes Verbot für Cockpitwechsel während der Saison.
      grundsätzlich sind während der Saison keine Cockpitwechsel / Ligawechsel 

      gestattet. 


13. Regelung für Cockpitvergabe + Wertung der Gaststarter
       grundlegend gilt, Gaststarter werden nicht gewertet.


       die Cockpitvergabe für Serien A,B,C:

       1. Ersatzfahrer der jeweiligen Serie, danach die anderen Ersatzfahrer der

           anderen Serien.

        2. Sollten dann noch Cockpits unbesetzt sein, werden die Fahrer der jeweils

            anderen Liga nach Reihenfolge ihrer Anmeldung eingeteilt.

         Gaststarts werden auf auf 5 Stück pro Saison begrenzt, sollte das Fahrerfeld           nicht voll sein, sind weiter Gaststarts möglich.

         Gaststarter dürfen nicht am Qualifying teilnehmen. Erlaubt ist lediglich eine             Outlap zum Speichern des Setups.

14. vorzeitiges Starten der Session

        wer vorzeitig, also vor dem offiziellen "GO" der Rennleitung, die Session

        startet, muss beim Restart von ganz hinten starten. Sollte es keinen Restart

        geben, bekommt derjenige 3 Plätze Strafe auf das Rennergebnis.

15. Rennteilnahmen

        Jeder Fahrer mit einem festen Cockpit muss mindestens an 17 der 22 der

        Saisonrennen teilnehmen. Sollte dies nicht der Fall sein, wird das Cockpit

        vom Vorstand anderweitig vergeben werden.

        Auch Fahrer die zu oft das Rennen vorzeitig oder gar nicht beendet haben

        verlieren ihren Stammplatz zur neuen Saison. Es müssen 50% der                            bestrittenen Rennen beendet werden.

16. Wertung der WM Stände bei Punkte Gleichstand

        Fahrerwertung:

        der Fahrer mit dem besseren Rennergebnis (eines Ligarennen) wird besser

        gewertet.

        Konstrukteure:

        Das Team mit dem besten Gesamtergebnis (eines Ligarennen) wird besser

        gewertet.

17. Regelung für ausgeschiedene Fahrer bei Neustarts

        bereits ausgeschiedene Fahrer dürfen bei einem Neustart nicht wieder

        teilnehmen. Außer der Grund für den Ausfall war ein BUG.

        Der Nachweis muss aber per Video, in der GNL INFO GRUPPE , bis zum

        Restart eingereicht werden.

18. Rennleitung

       die Rennleitung darf Entscheidungen über das Regelwerk hinaus treffen.

       Muss diese aber nach dem Rennen gegenüber dem Vorstand begründen.

19. Verstoß gegen Umgangsformen der GNL

       persönliche Beleidigung in gesprochener oder schriftlicher Form. Sowohl in             privaten Streams als auch in öffentlichen Gruppen, werden vom Vorstand                 bestraft.

20. Fahrernummern

       Jeder Fahrer muss mit seiner ausgewählten Fahrernummer an den Start                 gehen.

21. Auf und Abstieg

        Die Ersten 3 der Serie B und Serie C und die letzten 3 der Serie A und B

        steigen auf bzw. ab.

22. WhatsApp Info Gruppe

        Das Spammen in der Infogruppe wird ab sofort bestraft. 

 

Jeder Fahrer der in der GNL an den Start geht,

akzeptiert mit seiner Teilnahme an der Session alle 22 Punkte.

STRAFENÜBERSICHT

Alle Strafen gelten für Qualifikation und Rennen.

Es können in einem Ligarennen mehrere Strafpunkte verteilt werden.

Der Vorstand kann Strafen über dieses Regelwerk hinaus aussprechen.

Gaststarter erhalten statt Platzstrafen, Strafpunkte.

Vergehen

wer mehr als 1 Mal nachjoint.

Vorteil durch Abkürzen in der IN / OUTLAP.

blockieren in der Qualifikation oder Überrundung.

vorzeitiges starten der Session.

Kollision mit,

- Gegner während der Einführungsrunde / SC / VSC.

- Platzverlust im Rennen.

- Schaden beim Gegner.

- Totalschaden beim Gegner.

Überfahren der Streckenbeschilderungen.

Unsicher zurück auf die Strecke fahren und Kollision verursachen.

Umstellen auf KI beim Rennstart oder Boxeneinfahrt.

Session aufgeben,

- und Fahrzeug am Streckenrand abstellen.

- obwohl das Fahrzeug noch aktiv am Rennen teilnimmt.

- Rennen nicht korrekt in der Boxengasse beendet.

absichtlicher Totalschaden.

als Host ohne Nachweis die Lobby verlassen.

falsche Reifenwahl bei Neustart.

nach Aufforderung kein Video zur Verfügung gestellt.

nicht melden bei Anmeldung / Abstimmungen.

Beleidigung in Streams oder in schriftlicher Form,

 

Fahrernummer:

Gaststarter aus anderen Serie ist es untersagt im Qualifying

eine Zeit zu setzen.

Ein Verstoß gegen diese Regel wird mit einer Rennsperre bestraft.

Diese muss in der Stammserie abgesessen werden.

Vergehen auf der Strecke ohne Kollision:

-Moving under braking

-Gegner von der Strecke drängen

Die Voraussetzung für eine Bestrafung ist eine starke Beeinträchtigung des Gegners. Nicht jede kleine Bewegung bzw. minimale Überschreitung der Streckenbegrenzung führt zu einer Strafe. 

 

 

Anmerkung:

        zu jeder Strafversetzung (Platzstrafe) kommt zusätzlich

        1 Strafpunkt hinzu.

        zu jeder Strafversetzung (Platzstrafe) mit Schaden oder DNF            beim Gegner kommen zusätzlich 2 Strafpunkte hinzu. 

Bestrafung

         Zurücksetzen auf die Strecke:                            DSQ

Strafe

Stamm & Ersatzfahrer  /  Gaststarter

wird nicht gewertet

+ 2 Strafpunkte   /   2 Strafpunkte

1 Platz Strafe   /   1 Strafpunkt

3 Strafpunkte   /   3 Strafpunkte

3 Plätze Strafe  /   3 Strafpunkte

1 Strafpunkt      /   1 Strafpunkt

1 Platz Strafe    /   3 Strafpunkte

2 Plätze Strafe  /   4 Strafpunkte

3 Plätze Strafe  /   6 Strafpunkte

3 Plätze Strafe   /   6 Strafpunkte

2 Plätze Strafe   /   4 Strafpunkte

Rennsperre       /    Rennsperre

Rennsperre       /    Rennsperre

Rennsperre       /    Rennsperre

Rennsperre       /    Rennsperre

Rennsperre       /    Rennsperre

Rennsperre       /    Rennsperre

nicht gewertet   /   2 Strafpunkte

3 Strafpunkte   /   3 Strafpunkte

1x   Verwarnung

2x   Rennsperre

3x   Ligaausschluss

 

1x Rennsperre

2x Rennsperre + 5 WM Punkte Abzug

3 Ligaausschuss

1 Strafpunkt

Rennsperre

 

1 Strafpunkt

1 Strafpunkt

 
ab 
3 Verwarnungen               = Rennsperre (Gründe können                                                                           unterschiedlich sein)
ab  6 Strafpunkten          = Rennsperre
ab 12 Strafpunkten          = Rennsperre + 5 WM Punkte Abzug
ab 15 Strafpunkten          = Gespäch mit dem Vorstand,
                                                 Ligaausschluss möglich
bottom of page